August 2022

20.-21. August 2022  Fahrturnier mit Kreismeisterschaften

 

Wir gratulieren den Kreismeistern 2022

Johanna Bierth bei den Pony 1-Spännern

Barbara Bierth bei den Pony 2-Spännern

Dorit Santema bei den Pferde 1-Spännern

 

Außerdem bedanken wir uns bei allen Sponsoren und Helfern, ohne Euch ALLE könnten wir solche Veranstaltungen nicht durchführen!

 

Juni 2022

26.06.   Sommerfest

  • Wir laden alle Fahrsportbegeisterten zu unserem Sommerfest ein. Fürs leibliche Wohl wird bestens gesorgt und Unterhaltung gibt es natürlich auch, es wird einige spannende Programmpunkte geben!

Zu den Bildern geht es hier 

 

 

04.-05.06.   Training unter Turnierbedingungen

  • Da das Training im letzten Jahr so gut angekommen ist, findet es auch dieses Jahr wieder statt. Alle Informationen unter der Rubrik "Training unter Turnierbedigungen"

 

Mai 2022

26. 05.    -      Frühjahrsausfahrt 

Die Route wird mit ca. 16,5km rund um Merzenich, Sinzenich und Linzenich gehen. Natürlich wird es einige Möglichkeiten geben, für die kurzbeinigen oder noch nicht so trainierten Gespanne abzukürzen.

Starten werden wir ab ca. 11:00Uhr mit einigen Minuten Abstand

Nach der Ausfahrt möchten wir zu einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee & Kuchen ins Vereinsheim einladen. (Über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen)

Anmeldungen bitte mit Anzahl der Personen und der Info, ob ein Kuchen gespendet wird bis zum 23. Mai 2022 an: Schriftfuehrer@fahrverein-st-medardus.de

 

21.05.     -      Quadrille Training in Dressurviereck ab 16Uhr (unter Vorbehalt)

 

14. - 15.05  -  Begrüßen wir die Rheinischen-Kader-Fahrer mit Wolle Lohrer auf unser Anlage in Zülpich.

Achtung, falls Ihr zuschauen möchtet, es wird am Samstag Zufahrtsbeschränkungen (auch zum Fahrplatz) geben wegen einer Großveranstaltungen vom Seepark - Zülpich! Bitte vorher informieren...

 

 

Wir gratulieren unseren Prüflingen herzlichst zur bestandenen Prüfung!

Am Sonntag, 8. Mai haben alle Prüflinge ihre Prüfungen mit bravour und besten Noten bestanden.

Wir danken natürlich auch den Trainer, die ihre Schützlinge so gut vorbereitet haben!

März / April 2022

23. April 19:30Uhr - ordentliche Mitgliederversammlung

          Einladung

 

09.-10. April - Fahrtraining mit Herbert Sauer

  • Trainingseinheiten a 30 min an, optimal sind zwei Einheiten pro Tag (eine morgens, eine nachmittags), jeweils samstags und sonntag
  • Pro Einheit fallen 30 € an, für junge Fahrer (18 Jahre und jünger) gibt es 5 € Ermäßigung
  • Anmeldungen bis zum 3.April bitte an den Sportwart Heiner Bouten (sportwart@fahrverein-st-medardus.de) oder pe Tel. 0171-2676900

 

02. April 9:30Uhr - "Frühjahrsputz"

 

27. März  15:30Uhr - Arbeitskreis “historische Kutschen“

  • Erstes Treffen für Interessierte

 

 

November

Helferparty

Ein Verein lebt vom Mitmachen

Eine Party als dickes Dankeschön für die vielen Helfer in diesem Jahr

 

Wie sagt man Menschen, dass man ihnen sehr dankbar ist für ihr Mittun?  Wie sagt man es Ihnen, wenn es auch noch viele Menschen auf einmal sind?

Die Antwort war eine Helferparty für all diejenigen, die beim Training unter Turnierbedingungen im Juni und beim Turnier im Oktober tatkräftig angepackt haben. 27  trafen sich dazu Anfang November im Vereinsheim zu Gegrilltem und selbstgemachten Salaten. (Das ebenfalls geladene Gastroteam war trotzdem aktiv.)

Abmeldungen für das gesellige Beisammensein hatte es nur fünf gegeben, war von Dorit Santema zu hören. Offensichtlich hatte man mit dieser Idee im Sinne der vielen Freiwilligen richtig gelegen. “Einige Geladene haben sich auch noch mal sehr persönlich bedankt“, so Schriftführerin Daniela Grunwald, bei der die Emails ankamen. Vorsitzender Hermann Foemer betonte noch einmal, dass mit dieser Party ein früherer Brauch im Verein wiederbelebt worden ist. Ein Verein lebt nun mal auch vom mitmachen und helfen.

Mich als fahrender Teilnehmer in diesem Jahr hatten die vielen Helfer schon während der Veranstaltungen sehr beeindruckt. Gerade weil das zurückliegende Jahr mit Corona, Hochwasser und anderem ein so schwieriges Jahr war. Deshalb auch an dieser Stelle noch mal von mir und sicher von vielen anderen ein herzliches und ehrliches DANKE!

Peter Köllen