Aktives Vereinsgeschehen

Turnier Südlohn

Mit einem Turnier im westfälischen Südlohn-Oeding ging es vom 26. -28. April bei den Fahrern des Fahrvereins St. Medardus weiter im Saisonverlauf. Gleich vier Teilnehmer gingen in den verschiedenen Kategorien an den Start.

Für Dr. Dirk Sonntag und “Diego” gab es in Südlohn, in einem starken Starterfeld, eine Premiere mit einer Dressur und einem Hindernisfahren der Klasse M (Einspänner Pony).

Bei den Pony-Zweispännern starteten Johanna Bierth mit ihren Ponys “Don Camillo” und “Peppone” und Patrick Neffgen mit “Mr. Pommeroy” und “Admiral Schneider” in der kombinierten Prüfung der Klasse M. Johanna Bierth erreichte schliesslich im Hindernisfahren einen hart erkämpften siebten Rang mit Platzierung und einen 5. Rang, knapp ausserhalb der Plätze, in der Gesamtwertung.

Dorit Santema, die in der Kombinierten Prüfung der Einspänner Pferde Klasse M gleich mit zwei Gespannen an den Start ging, konnte sich in der Gesamtwertung mit “Boogie Woogie” den vierten Platz sichern.

 

Besuch der Fahrsportmesse Paard&Koets 20. April 2019

Gelungener Start in die Turniersaison 2019

Mit einem beeindruckenden dritten Platz in der kombinierten Wertung (Abt.2) der
Zweispänner Ponys Kl. A, starteten Johanna Bierth und ihre beiden Ponies “Don
Camillo” und “Peppone” am Wochenende in die neue Turniersaison.
Unter insgesamt 31 Gespannen, die zu dieser Prüfung angetreten waren, erkämpften
sie sich im westfälischen Wettringen in der Dressur den 4. Platz (Abt. 1) mit der
Wertnote 7,05. Im Hindernisfahren zeigten Fahrerin und Ponies dann gute Nerven,
die mit einer fehlerfreien Fahrt und einem dritten Platz (Abt. 2) belohnt wurden. Bei
der abschließende Geländeprüfung reichte der sechzehnte Platz mit 39,91
Strafpunkten für einen Platz auf dem Siegertreppchen in der Gesamtwertung.

Bei der Dressurprüfung der Einspänner Pferde der Klasse A, konnte Paula Billmann
mit “Elbert P” einen fantastischen ersten Platz erfahren.

Der Fahrverein St Medardus beglückwünscht Johanna Bierth und Paula Billmann zu
diesem gelungenen Saisonauftakt und wünscht ihnen und allen Turniergespannen
des Vereins eine erfolgreiche Saison.

 

Johanna Bierth in Wettringen