Fahrabzeichen

Der Fahrverein St. Medardus Zülpich bietet in der Regel einmal im Jahr die Möglichkeit Fahrabzeichen zu absolvieren:

 

Pferdeführerschein Umgang (früher: Basispass) für alle Interessierten. Im Kurs Pferdeführerschein werden theoretische Kenntnisse rund ums Pferd vermittelt, z.B. der korrekte Umgang mit einem Pferd, Pflege, Haltung, das korrekte Führen eines Pferdes, Verladen etc. Der Pferdeführerschein ist Voraussetzung für die Fahrabzeichen FA6 und FA5.

 

Fahrabzeichen FA7: Bieten wir nur für Nachwuchsfahrer unter 14 Jahren an. Es werden in praktischen Lerneinheiten die Mithilfe beim  Auf- und Abschirren, beim An- und Ausspannen und das Fahren eines Gespannes im Gelände und auf der Strasse vermittelt.

 

Fahrabzeichen FA6: für alle Neueinsteiger und Interessierte am Fahrsport. Dabei setzen wir Grundkenntnisse im Umgang mit dem Pferd voraus (z.B. Pferdeführerschein oder Reit/Fahrabzeichen). In theoretischen und praktischen Lernheiten wird die Grundlage des Fahrens nach Achenbach vermittelt. Ziel ist es, ein Gespann selbständig im Strassenverkehr zu führen.

 

Fahrabzeichen FA5: Voraussetzung ist der Pferdeführerschein Umgang (oder das FA7) und das FA6; ausnahmsweise bieten wir dieses Abzeichen auf für Besitzer der Reitabzeichen  RA 6 und RA5 an. Im Lehrgang wird das Fahren nach Achenbach, das Führen eines Gespannes im Strassenverkehr und das Fahren einer Dressur der Kl. E vermittelt. Daher sollten Grundkenntnise im Fahren vorhanden sein. Mit  Bestehen der Prüfung wird gleichzeitig der Kutschenführerschein A erworben.

 

 Fahrabzeichen FA4: Dieses Abzeichen bieten wir nur Vereinsmitgliedern an. Voraussetzung ist das Fahrabzeichen FA5. Verlangt wird u.a. Longieren und das     Fahren einer Dressur Kl. A sowie eines Hindernisparcours.

 

Alle Kurse enden mit einer Prüfung.

Der Fahrkurs 2022 beginnt am 18.Februar 2020 um 19:30 im Vereinshaus mit dem ersten Theorieabend.  An ca. 10 weiteren Abenden (jeweils freitags 19:30 im Vereinshaus) wird die Theorie vermittelt. Für spezielle Inhalte (z.B. Longieren) werden zusätzliche Termine geplant. Die Vorbereitung für den Pferdeführerschein Umgang (30 Lerneinheiten) findet i.d.R. an Samstagen statt. Das praktische Fahren findet auf den Gespannen der Ausbilder nach Absprache statt. Die Zahl der notwendigen Fahrstunden variiert sehr stark, üblich sind zwischen 6 und 12 Fahrstunden.

Die Prüfung 2022 wird am 8. Mai 2022 ein.